Hochschulen in Deutschland

Die folgende Auflistung spiegelt den derzeitigen Stand wider. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

BACHELOR

Primärqualifizierend
Berlin, IB-Hochschule
Bochum, Hochschule für Gesundheit
Heidelberg, SRH Hochschule
Idstein, Fesenius-Hochschule


Ausbildungsintegrierend bzw. Ausbildungsbegleitend
Berlin, Alice-Salomon-Hochschule
Berlin, IB-Hochschule
Emden, Hochschule Emden-Leer
Gera, SRH Fachhochschule für Gesundheit
Hamburg, Medical School Hamburg
Krefeld, Hochschule Niederrhein
Osnabrück, Hochschule Osnabrück
Saarbrücken, Berufsakademie für Gesundheits- und Sozialwesen


Berufsbegleitend
Diese Form des Studiums setzt eine abgeschlossene Ausbildung zum Ergotherapeuten voraus. Der Unterreicht wird oft in Blockform und als Fernstudium angeboten.

Bad Sooden-Allendorf, diploma
Emden, Hochschule Emden-Leer
Gera, SRH Fachhochschule für Gesundheit
Hildesheim, HAW (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst)
Krefeld, Hochschule Niederrhein
Osnabrück, Hochschule Osnabrück




Ausbildung- später berufsbegleitend
Bei dieser Ausbildungsvariante werden bereits werden der drei Jahre an der Berufsfachschule Teile des Studiums an Fachhochschulen vermittelt. Anschließend erfolgt nach dem staatlichen Berufsfachschulabschluß der Übergang in ein höheres Semester an der Fachhochschule.



MASTER
Hannover, Medizinische Hochschule der Uni Hannover
Hildesheim, HAW (Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst)