Finanzierung Ergotherapie

Während einer schulischen oder hochschulischen Ausbildung gibt es zwei Bereiche, über deren Finanzierung ihr euch auf jeden Fall Gedanken müsst:

1. Die Kosten für den Lebensunterhalt
2. Die Kosten für Schulgeld bzw. die Studiengebühren an (privaten) Hochschulen

In erster Linie sind natürlich erst einmal eure Eltern gefragt, wenn es um die Finanzierung einer Erstausbildung geht. Aber, wenn deren Einkommen nicht ausreicht, springt der Staat ein und finanziert euch eine Ausbildung über das so genannte BAföG (Bundesausbildungsförderungsgesetz).

Aber auch eine Kreditaufnahme kann notwendig werden, wenn es keinen anderen Weg der Finanzierung gibt. Auf den folgenden Seiten gehen wir darauf näher ein!

► Studiengebühren

► BAföG

► Stipendien

► Bildungskredite

► Kindergeld

► Jobben